Samstag, Juni 15, 2024

docforce On the Job Coaching

Sie haben Ihre eigenen MItarbeiter, die sich wunderbar um ESCRIBA kümmern:

  • SAP-seitig,
  • im Designer,
  • auf Seiten der Infrastruktur.

Ein top ausgebildetes und top motiviertes Team oder einzelne Allround-Akteure, auf die Sie sich blind verlassen können und die bislang schon tolle Szenarien realisiert haben. 

Das docforce On the Job Coaching sorgt dafür, dass es so bleibt - oder noch besser wird.

In ein-, zwei- oder dreitägigen Sessions arbeiten wir uns bei Ihnen vor Ort an Ihrem System mit Ihren Mitarbeitern "Schulter an Schulter" durch aktuell anstehende Aufgaben. 

  • Stehen zur Verfügung für offene Fragen
  • Geben Hinweise zu möglichen Problemlösungen
  • Zeigen weitere Lösungswege
  • Geben Feedback zu bestehenden Realisierungen
  • Liefern Beispiele und Lösungsideen anderer Unternehmen
  • Zeigen neue oder erweitert nutzbare Features
  • Beobachten etablierte Vorgehensweisen
  • Spiegeln die Beobachtungen mit uns bekannten Best Practices
  • Liefern Ideen und konkrete Ansätze, was man noch alles über ESCRIBA realisieren könnte

In der Regel führen wir bei allen Kunden, bei denen wir das ESCRIBA Einführungsprojekt begleitet haben, spätestens nach 8 Wochen On the Job Coaching Sessions durch, staunen immer wieder über die unmittelbaren Effekte und freuen uns über das tolle Feedback.

In besonderen Fällen, in denen dem Coaching der Anstrich eines Incentive oder einer Belohnung für gute Arbeit zugedacht werden soll, kann ein dreitägiges Spezialpaket zur Durchführung des Coachings (remote auf Ihrem System) bei uns am Standort Grünheide (bei Berlin) im docforce "THE WHITE ROOM" Thinktank mit umfangreichem Rahmenprogramm (Natur / Kultur / Sport / Kreativ / Handwerk / Kulinarik) bestellt werden. Für Details sprechen Sie uns bitte an.

 

Mehr zum On-the-job Coaching

NACH OBEN